Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  phone
 

Dauergrabpflege als VorsorgeVorsorge spielt im Leben vieler Menschen eine wichtige Rolle. Die Vorsorge für den Todesfall wird jedoch oft ausgeblendet, denn damit möchte sich keiner gern beschäftigen. Dabei sind es gerade diese Dinge, die den Hinterbliebenen helfen, in der schweren Zeit der Trauer die richtigen Entscheidungen zu treffen und im Sinne des Verstorbenen zu handeln.

Die Lösung – ein Dauergrabpflegevertrag als Vorsorge

Sie können diesen Vertrag bereits zu Lebzeiten für sich selbst abschließen. Sprechen Sie Ihren Friedhofsgärtner vor Ort an, er wird Ihre Wünsche gern vertraglich festhalten. Die Vertragssumme zahlen Sie direkt an die Treuhandstelle. Dort wird das Geld angelegt. Nach Ihrem Ableben wird der Vertrag gestartet und Sie können sicher sein, dass Ihre Vertragsgärtnerei Ihre Wünsche erfüllen wird. Dies wird durch regelmäßige Kontrollen durch die Treuhandstelle für Dauergrabpflege sichergestellt.

Die Angehörigen werden entlastet

Alle Details werden bereits zu Lebzeiten vereinbart und alle Kosten beglichen. Ihre Angehörigen werden dadurch finanziell entlastet, spätere Streitigkeiten über Bestattungsart und Grabpflege werden vermieden.
Ein Dauergrabpflegevertrag in Zusammenarbeit mit der Treuhandstelle für Dauergrabpflege kann durch Erben und/oder Angehörige nicht gekündigt werden. So können Sie sicher sein, dass Ihre Wünsche auch wirklich umgesetzt werden.

Beruhigend zu wissen

  • Regelmäßige Grabkontrollen von unabhängigen Prüfern
  • Bei Geschäftsaufgabe des Gärtners ist ein Nachfolger garantiert
  • Keine Kündigung durch Erben/Angehörige
  • Pflege bis Ende der Laufzeit des Vertrages sicher gestellt
  • Keine weiteren Nachforderungen an Ihre Angehörigen

Letztwillige Erklärung als PDF:

Wir empfehlen bei Abschluss eines Ablebensvertrags eine solche "Letztwillige Erklärung" dem Vertrag beizufügen.
Diese bietet eine zusätzliche Sicherheit gegenüber Dritten (wie z. b. Erben, Betreuern usw.), die von Ihnen vereinbarte Dauergrabpflege der Grabstätte abzusichern.

Letztwillige Erklärung als PDF zum runterladen (15 kB)