Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  phone
 

Wenn es Ihnen aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist, eine Grabstätte zu betreuen, können Sie sich an Ihren Friedhofsgärtner vor Ort oder direkt an die Treuhandstelle für Dauergrabpflege wenden. Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für die Pflege der Grabstätte über mehrere Jahre.

Die Kosten richten sich nach der Laufzeit des Vertrages sowie dem Umfang der gewünschten Leistungen. Jedes Angebot ist ganz individuell und wird Ihren Wünschen angepasst. Die Gesamtsumme zahlen Sie, sobald der Gärtner, Sie selbst sowie die Treuhandstelle den Vertrag unterzeichnet haben, direkt an die Treuhandstelle. Dort wird das Geld sicher angelegt. Die jährlich vereinbarten Leistungen werden an den Gärtner jedes Jahr inklusive der Preissteigerung aus den Zinsen ausgezahlt. Alle Leistungen werden jährlich von unabhängigen Prüfern kontrolliert.

Selbstverständlich können Sie auch ein Angebot für Ihre persönliche Vorsorge einholen. Wenn Sie wissen, wo Sie bestattet werden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Friedhofsgärtner vor Ort. Sie zahlen den Vertrag bereits zu Lebzeiten ein, das Geld wird ebenfalls sicher angelegt. Im Trauerfall wird der Vertrag dann gestartet und der Gärtner kann mit der Pflege beginnen.

Achten Sie bei der Dauergrabpflege auf dieses Zeichen:

logo